Informationen - Fachbeiträge und Meldungen

Bezirksregierung Münster: „Sachlicher Teilplan Energie“ erlangt Rechtskraft

Die Bezirksregierung Münster hat am 16.2.2016 den „Regionalplan Münsterland – Sachlicher Teilplan Energie″ im Gesetz- und Verordnungsblatt des Landes Nordrhein-Westfalen (GV NRW) bekannt gemacht. Dieser wird damit rechtskräftig. Mit seinen neuen Zielen und Grundsätzen ersetzt der Sachliche Teilplan Energie die bisherigen Regelungen des Regionalplans Münsterland in den Themenbereichen Windenergie, Leitungsbänder und Kraftwerksstandorte.

Zusätzliche neue Regelungen ergeben sich für Anlagen zur Nutzung der Biomasse und Freiflächensolarenergie sowie für die Planung von Energieparks und für die Erdgasgewinnung aus unkonventionellen Lagerstätten. Damit ist das Münsterland die erste Planungsregion des Landes Nordrhein-Westfalen, die die Zielsetzungen der Landesregierung zum Ausbau regenerativer Energien umsetzt.
Gleichzeitig ist mit diesem neuen Planwerk die Grundlage für die Kommunen geschaffen worden, ihrerseits den Ausbau der regenerativen Energien zu beschleunigen.

Weitere Informationen zum “Sachlichen Teilplan Energie” erhalten Sie hier.

Bildnachweis: Rolf Handke/pixelio.de

Kategorie: 
Fachbeiträge und Meldungen